Angebote zu "Probabilistischen" (3 Treffer)

Kategorien

Shops

Evaluation des Fragebogens 'Wettkampf Angst Inv...
18,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Diplomarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Psychologie - Sonstiges, Note: 1,0, Universität Bremen, Sprache: Deutsch, Abstract: In dieser Arbeit wurde eine revidierte, 16 Items umfassende Version des Wettkampf Angst Inventar - State (WAI-S) von Ehrlenspiel, Brand und Graf (2009) nach der Probabilistischen Testtheorie evaluiert. Anhand einer Stichprobe von N= 353 Sportlerinnen und Sportlern aus 16 verschiedenen Sportarten wurde jede der drei Skalen Besorgnis, somatische Angst und Zuversicht auf Konformität mit verschiedenen Rasch-Modellen hin untersucht. Die Geltung eines Modells war als Nullhypothese (H0) formuliert. Bei den Modellgeltungstests wurden zum einen die Signifikanztests nach Cressie-Read (C.R.) und Pearson (P-¿²) verwendet, zum anderen die Informationskriterien BIC und CAIC. Mit der Gesamtstichprobe wurden alle Modelle durch die Signifikanztests verworfen. Durch die Berechnung eines Person-Fit-Index (PFI) und Betrachtung der individuellen Antwortmuster der Teilnehmer, wurden Personen identifiziert und von der weiteren Auswertung ausgeschlossen, die ein sehr auffälliges und unplausibles Antwortmuster aufwiesen. Mit dem reduzierten Datensatz wurden erneut alle Modelle getestet, wobei die meisten Modelle nicht verworfen wurden. Anschliessend wurde das ordinale Rasch-Modell als am besten auf alle Skalen passendes Modell ausgewählt. Auf Grundlage dieses Modells wurden alle Items auf ihre psychometrischen Eigenschaften hin betrachtet und es wurden Empfehlungen gegeben, welche vier Items man wieder aus dem WAI-S entfernen kann, um den ursprünglichen Itemumfang von 12 Items zu erlangen. Ob diese neue Version des WAI-S sich ebenfalls als Rasch-konform erweist, ist in weiteren Studien zu testen.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 30.03.2020
Zum Angebot
Evaluation des Fragebogens 'Wettkampf Angst Inv...
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Diplomarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Psychologie - Sonstiges, Note: 1,0, Universität Bremen, Sprache: Deutsch, Abstract: In dieser Arbeit wurde eine revidierte, 16 Items umfassende Version des Wettkampf Angst Inventar - State (WAI-S) von Ehrlenspiel, Brand und Graf (2009) nach der Probabilistischen Testtheorie evaluiert. Anhand einer Stichprobe von N= 353 Sportlerinnen und Sportlern aus 16 verschiedenen Sportarten wurde jede der drei Skalen Besorgnis, somatische Angst und Zuversicht auf Konformität mit verschiedenen Rasch-Modellen hin untersucht. Die Geltung eines Modells war als Nullhypothese (H0) formuliert. Bei den Modellgeltungstests wurden zum einen die Signifikanztests nach Cressie-Read (C.R.) und Pearson (P-¿²) verwendet, zum anderen die Informationskriterien BIC und CAIC. Mit der Gesamtstichprobe wurden alle Modelle durch die Signifikanztests verworfen. Durch die Berechnung eines Person-Fit-Index (PFI) und Betrachtung der individuellen Antwortmuster der Teilnehmer, wurden Personen identifiziert und von der weiteren Auswertung ausgeschlossen, die ein sehr auffälliges und unplausibles Antwortmuster aufwiesen. Mit dem reduzierten Datensatz wurden erneut alle Modelle getestet, wobei die meisten Modelle nicht verworfen wurden. Anschließend wurde das ordinale Rasch-Modell als am besten auf alle Skalen passendes Modell ausgewählt. Auf Grundlage dieses Modells wurden alle Items auf ihre psychometrischen Eigenschaften hin betrachtet und es wurden Empfehlungen gegeben, welche vier Items man wieder aus dem WAI-S entfernen kann, um den ursprünglichen Itemumfang von 12 Items zu erlangen. Ob diese neue Version des WAI-S sich ebenfalls als Rasch-konform erweist, ist in weiteren Studien zu testen.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 30.03.2020
Zum Angebot